AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Purajana GmbH

Kurse, Privatklassen und Workshops & Events

Die Anmeldung der Kurse, Workshops, Events und privat Klassen  erfolgt online unter  purajana.com.  Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.  Mit einer Buchung werden unsere AGBs akzeptiert.

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Preise.  Alle Preise verstehen sich (zuzüglich) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

1. Kurse  (Gruppen Klassen)

Purajana  ist ein kleines Yoga Studio mit einer Kapazität von 14  Schüler  pro Klasse. Wir bitten dich daher, deinen  Lieblingskurs im Voraus zu buchen, damit du dich deinen Platz sichern  kannst.  Du kannst  die Verfügbarkeit  deiner  Kurse  jederzeit online überprüfen. Aber bitte  denkt  daran, wenn  du  ohne Reservierung zu einem Kurs  kommst,  gibst die Möglichkeit  keinen Platz  zu  haben.

Gebuchte Kurse  können  bis  24 Stunden vor Kursbeginn online storniert werden. Wenn  du  innerhalb von 24 Stunden vor Kursbeginn stornierst  und/oder nicht erscheinst, erfolgt  leider  keine Rückerstattung.

Der Kunde ist berechtigt, alle regelmäßigen Kurse im Angebot von  Purajana  Yoga  Studio  in  Frankfurt  zu nutzen. Ausgeschlossen davon sind Workshops, Events, Specials und Privatstunden.

Mehrfachkarte/Mitgliedschaft

Einzelkarten, 10er Karten sowie Schnupperkarten  und  Mitgliedschaften  können im Studio  oder  auch online  erwerbt  und verwaltet  werden  unter  www.purajana.com.  Klassenpässe und Mitgliedschaften sind nicht erstattungsfähig, nicht verlängerbar, nicht teilbar und nicht auf andere Personen übertragbar.  Die Laufzeit der  Klassenkarte beginnt ab dem Tag des Kaufes.  Klassenpässe und Mitgliedschaften sind zeitlich begrenzt.

Mitgliedschaft und Vertragskunden

a. Mitgliedschaft und Mitgliedsbeitrag

Der Nutzungsvertrag wird für die Dauer von mindestens 12 Kalendermonaten ab technischem Vertragsbeginn geschlossen und verpflichtet den/die Vertragspartner/in entsprechend der Laufzeit zur Zahlung der mindestens 12 vollen monatlichen Beiträge.

Bei Mitgliedschaften sind die monatlichen Beiträge jeweils am Monatsanfang durch Teilnahme am Lastschrifteinzugsverfahren zu zahlen. Im Falle einer nicht eingelösten oder zurück gereichten Lastschrift erheben wir eine Bankgebühr/Bearbeitungsgebühr in Höhe € 10,00.

Mitgliedschaften sind nicht erstattungsfähig, nicht verlängerbar, nicht teilbar und nicht auf andere Personen übertragbar. Mitgliedschaften sind zeitlich begrenzt.

Mitgliedschaften verlängern sich nach Ende der vertraglich festgelegten Laufzeit automatisch von Monat zu Monat, wenn sie nicht gemäß  unsere  Kündigung  Vorschriften, gekündigt wurden.

Nimmt der Kunde die angebotenen Leistungen nicht in Anspruch, entbindet ihn dies nicht von der Verpflichtung, die monatlichen Zahlungen zu leisten. Ein Anspruch auf Rückforderung bereits geleisteter Zahlungen besteht nicht. Ebenso wenig besteht ein Anspruch auf die Herabsetzung der monatlichen Raten.

b. Daten des Mitglieds

Änderung der Anschrift und der Bankverbindung des Mitglieds sind  Purajana  GmbH unverzüglich mitzuteilen.

c. Nutzungsrecht

Im Rahmen der Mitgliedschaft ist der/die Vertragspartner/in zur Teilnahme an allen regulären Yoga-Kursen berechtigt. Sonderveranstaltungen (Events) und Workshops sind von der Inanspruchnahme ausgeschlossen, sie werden gesondert berechnet.

d. Ruhezeit

Bei Krankheit oder Verletzungen von mehr als  vier  Wochen Dauer kann eine Mitgliedschaft gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes um den Zeitraum der Krankheit kostenfrei verlängert werden. Bitte informiere uns dazu per Email:  hello@purajana.com

e. Kündigung Mietgliedschafts-Vertrag

Die Mitgliedschaft kann mit einer Frist von 4 Wochen zum Ablauf der vertraglich vereinbarten Laufzeit gekündigt werden. Diese Regelung gilt nach Ablauf der vertraglich vereinbarten Erstlaufzeit. Jede Kündigung muss in Textform erfolgen. Eine außerordentliche Kündigung ist nur im Falle   einer  schwerwiegenden und dauerhaften Verletzung/Erkrankung  (Attest eines Arztes  erforderlich)  oder  einem Umzug (Abmeldebestätigung)  möglich.  Kündigung muss schriftlich oder per Mail an  Purajana  Yoga Studio  erfolgen.

f. Änderung des Kursangebotes bzw. der Öffnungszeiten

Wir behalten uns vor, unser Kursangebot bzw. unsere Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern. Dies gilt insbesondere für kurzfristige Schließungs- und Wartungsarbeiten. Das Studio ist berechtigt, innerhalb jeden Jahres bei Umbauarbeiten o.ä. organisatorischen Gründen bis zu 2 Wochen und auch bei ca. 21  tägigen Betriebsferien, die frühzeitig per Aushang bekannt gegeben werden, zu schließen, ohne dass dadurch die Zahlungsbedingungen berührt werden.

g. Haftung

Wir haften für eine ordnungsgemäße Funktion der von uns zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Wir haften jedoch nicht für Gesundheitsschäden, die die Mitglieder aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden und für selbst verschuldete Unfälle. Die Nutzung der Räumlichkeiten im  Purajana  Yoga Studio  erfolgt für die Mietglieder auf eigene Gefahr.

Wie übernehmen keinerlei Haftung für die von den Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände und Garderobe.

h. Änderung der Preise

Eine Preiserhöhung muss drei Monate vorher angekündigt werden. Der/die Vertragspartner/in hat in diesem Fall das Recht zur außerordentlichen Kündigung. Im Fall einer solchen Kündigung endet das Vertragsverhältnis mit Eintritt der Preiserhöhung.

2. Privat  Klassen

Gebuchte Privatstunden können mindestens 48 Stunden im Voraus kostenfrei storniert werden. Bei kurzfristiger Stornierung und/oder Nichterscheinen wird der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt (Ausnahmen bei Vorlage eines ärztlichen Attests).

3. Workshops & Events

Teilnahmegebühren/Stornierung

Ein Platz ist  fest reserviert  mit  dem  Eingang  der Workshop  Gebühr.  Bei einer Stornierung bis 14  Kalendertage  vor Workshop Beginn erstatten wir die Anmeldegebühr abzüglich  €10  Bearbeitungsgebühr. Ab  14  und  bis  7  Kalendertage vor Workshop Beginn erstatten wir 50% des kompletten Workshop Beitrags zurück. Innerhalb der letzten  7  Tage vor Beginn des Workshops ist eine Erstattung des Workshop Beitrags ausnahmslos ausgeschlossen. Es kann eine Ersatzperson zum Workshop gesendet werden. Die Bearbeitungsgebühr bei Umbuchung auf eine andere Person beträgt  5,00 EUR.  Die Absage eines Workshops  oder Event  muss per E-Mail an folgende Adresse erfolgen:  hello@purajana.com

Workshop  Absage/Änderung

Ein Workshop findet statt, wenn  die  Mindestteilnemerzahl  (diese beträgt jeweils 50% der maximalen Workshop  Teilnehmerzahl pro Workshop)  verbindlich  angemeldet  hat.

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, den jeweiligen Workshop zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In diesem Fall bemühen wir uns, die Workshop  Teilnehmer spätestens 7 Kalendertage vor dem geplanten Workshop  Beginn zu informieren.

Wir  behalten uns vor, bei Eintreten besonderer, nicht vorhersehbarer und von uns nicht zu vertretender Umstände  (wie z. B. Krankheit oder Ausfall der Referenten bis zum Workshop  Beginn)  den Workshop zeitlich zu verlegen, ersatzweise einen anderen Referenten einzusetzen oder die Veranstaltung abzusagen.

Im Fall der zeitlichen Verlegung eines Workshops können die Teilnehmer zwischen der Teilnahme an dem ersatzweisen angebotenen Termin  und der Rückerstattung eventuell schon überwiesener Workshop  Gebühren wählen. Im Fall der ersatzlosen Absage des Workshops werden bereits überwiesene Teilnahmegebühren erstattet.

Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche wie z. B. Reise- oder Hotelkosten bei Änderungen oder Absage eines Workshops, bestehen nicht.

Erkrankungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen

Der Teilnehmer hat bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen oder eine bestehende Schwangerschaft mit der Anmeldung bekannt zu geben. Bei ernsthaften Erkrankungen ist die Teilnahme grundsätzlich nur nach ausdrücklicher Genehmigung des behandelnden Arztes möglich. Der  Workshopleiter  entscheidet letztlich über die Teilnahme.

4. Haftung

Wir haften für eine ordnungsgemäße Funktion der von uns zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Wir haften jedoch nicht für Gesundheitsschäden, die die Mitglieder aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden und für selbst verschuldete Unfälle.

Die Teilnahme am Workshop erfolgt auf eigene Verantwortung. Eine Haftung unsererseits für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Die Nutzung der Räumlichkeiten im  Purajana  Yoga Studio  erfolgt für die Teilnehmer auf eigene Gefahr.

Wie übernehmen keinerlei Haftung für die von den Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände und Garderobe.

5. Datenschutzbestimmungen

Personenbezogene Daten werden von uns auf Grundlage der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden lediglich für diesen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Verarbeitung der Daten ein.  Mehr Info untere  Datenschutz. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht für alle  Workshopleistungen  ist  Frankfurt.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist  Frankfurt.